3 Gründe um jetzt kostenlos mit WPMarketingLabs durchzustarten

3-gruende-wpmarketinglabs
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin

Wow, was für ein Jahr 2020 bisher…

Reto und ich sind sehr happy, dir endlich die Version 5 von unserer WPML Tool-Suite, Bestandteil von WPMarketingLabs Basic, ehemals WPretarget, kostenlos zur Verfügung zu stellen.

Das Update von Version 4 zur Version 5 hat gut und gerne knapp ein ganzes Jahr gedauert.

Nun, du fragst dich evtl. weshalb du unser Plugin für deine Online Marketing Zwecke einsetzen solltest?

Gute Frage…hier unsere Antworten 🙂

Zuerst musst du natürlich wissen, was das Plugin macht. 

Die WPML Tool-Suite ist ursprünglich als Code- und Link-Manager entstanden.

Damals aus dem Grund heraus, die vielfältigen Tracking- und Codeschnipsel ganz einfach in WordPress verwalten zu können.

Eine weitere Hauptfunktion bestand in den Links, mit denen Tracking-Pixel gesetzt werden konnte, bevor auf die Zielseite weitergeleitet wurde.

Ideal für den Aufbau von Retargeting-Audiences für Affiliateprodukte.

Mittlerweilen sind beide Funktionen sehr weit ausgebaut und du kannst absolut jede Art von Code innert Sekunden in deine WordPress Seite integrieren.

Die Link-Funktion heißt neu “Smart Links” und bietet verschiedene Overlay Designs mit welchen Call-to-Actions angezeigt oder eigener Code eingebunden werden kann.

Seit der Inkraftretung der DSGVO im Jahre 2018 verfügt das WordPress Plugin auch eine integrierte Cookie-Einwillung.

Alle über das Plugin eingebundenen Codes kannst du somit direkt in die Cookie-Einwilligung einbinden und darüber steuern.

Grund #1 – Kostenlos in der Basic Version

Bis anhin konnte man unsere vorherige Versiondes Retargeting Plugins für WordPress, damals unter dem Namen WPretarget vermarketet, nur über eine Einmalzahlung käuflich erwerben.

Mit dem großen Update von 4 auf 5, sowie der derzeitigen Pandemie, haben wir uns jedoch entschlossen, eine Freemium Version anzubieten.

Du bekommst unsere Tool-Suite aktuell kostenlos.

Einzige Einschränkung: Du kannst lediglich 3 Codes, also beispielsweise einen Facebook™ Pixel, Google™ Analytics sowie den Google™ Site Tag einbinden.

Und auch die Smart Links sind auf 3 beschränkt. Ansonsten kannst du es im vollen Umfang nutzen, inklusive der Cookie-Einwilligung!

Solltest du Gefallen an der Tool-Suite bekommen, dann kannst du natürlich ein Upgrade durchführen und das Plugin unbegrenzt nutzen.

Grund #2 – Kein technisches Know-How nötig

Für uns war seit Beginn der Entwicklung des Plugins vor 5 Jahren eines klar: 

Es muss für Menschen ohne technischen Background einfach, schnell und leicht nutzbar sein.

Dies war einer der Gründe, weshalb sich die UX (Benutzeroberfläche) zum heutigen Stand dreimal verändert hat.

Das Plugin ist somit für viele Webmaster die mit externen Codes arbeiten (bsp. Facebook™-, Google™-, Pinterest- oder Twitter Ads, Google™ Analytics, Search Console etc. etc.) eine grosse Erleichterung.

Es ist quasi ein Google™ Tag Manager, jedoch nur für WordPress.

Denn der Google™ Tag Manager ist für viele WP Benutzer zu umfangreich und kompliziert.

Mit der WPMarketingLabs Tool-Suite hast du solche Pixel mit wenigen Klicks in deiner WordPress Seite integriert

Nativ unterstützen wir bisher Codes von über 10 Plattformen, wie:

Facebook, Google, Pinterest, Twitter, Google Analytics, LinkedIn, Taboola, Quora und mehr…

Und nicht nur das.

Für Facebook™- sowie Google™ Ads steht dir ein erleichtertes Conversion Tracking zur Verfügung.

Einfach zuerst den “Hauptcode”, also den Facebook™ Pixel oder den Google™ Site Tag einbinden, danach einen zweiten Code als Conversion Tracking Code erfassen.


Fertig.

Grund #3 – Unterstützende Videotrainings, Praxisbeispiele, Vorlagen und mehr

Durch viele Kundenfeedbacks haben wir eines bemerkt. Mit der Software alleine ist es nicht getan.

Vielen Kunden vermissten weitere Unterstützung und Praxisbeispiele wie man die verschiedenen “Conversion-Tools” innerhalb des Plugins am sinnvollsten einsetzt.

Deshalb haben Reto und ich einige praxisorientierte Videos als zusätzlichen Content in den Mitgliederbereich gestellt.

So erhältst du nach der kostenlosen Registriertung Zugriff auf folgende Trainings:

Online-Marketing Fundament – so sprichst du deine Zielgruppen am besten an

  • Zielgruppen & Traffic besser verstehen
  • Mehr Konversions durch die 3S-Methode
  • Anwendung der Worksheets

8C-Marketing-Modell – so wächst dein Business

  • 8C-Marketing-Modell: So wächst Dein Business online (fast) von selbst!

Retargeting – so machst du Besucher im Funnel zu Kunden

  • Pixy Retarget – So funktioniert Retargeting
  • Beispiele von Retargeting-Kampagnen
  • Aufbau einer perfekten Retargeting Anzeige
  • BONUS: Die 4-Wochen Retargeting Strategie für mehr Leads und Verkäufe

Das hilft dir schon mal, die grundlegenden, fundamentalen Informationen kostenfrei zu genießen.

Natürlich freuen wir uns auch auf ein intensiven Austausch in der WPMarketingLabs Facebook™ Gruppe. Den Zugang zur Gruppe findest du direkt im Mitgliederbereich.

Hinweis

Aufgrund der Corona-Krise stellen wir WPMarketingLabs BASIC kostenlos zur Verfügung (regulär 29,00 €/Monat). 

WordPress Plugin, Marketing-Ausbildung sowie Zugang zur Community kannst du dabei vollumfänglich und lebenslang nutzen, inkl. Feature-Updates. 

Also, worauf wartest du noch?

Klicke hier für die Registrierung (dauert keine 20 Sekunden), danach hast du sofort Zugriff auf den ganzen Content sowie die WPML Tool-Suite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.